Herzlich Willkommen /Vítáme Vás/ bei der Vogtländischen Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V.

Unser Verein hat das Bestreben, die theoretische und praktische Mykologie im Naturraum Vogtland, zu dem vor allem sächsische, aber auch thüringische, tschechische und bayerische Regionen gehören, zu unterstützen und zu fördern.

Unser Verein tritt für die Belange des Naturschutzes ein und sieht sich zuständig für Fragen des Artenschutzes bei Pilzen.

Unser Verein stellt sich die Aufgabe, die Pilzflora im Naturraum Vogtland weiter wissenschaftlich zu erforschen, indem er Pilzfloristen, Pilzberatern und mykologisch interessierten Naturfreunden die Möglichkeit zum ständigen Forschungs-, Informations- und Erfahrungsaustausch bietet.

Unser Verein ist im Vogtland Ansprechpartner in mykologischen Fragen für staatliche Stellen, Institute, Schulen, Hochschulen, Vereine und für die Öffentlichkeit.

Aktuelle Termine

< Januar 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Neuigkeiten

Auch im Vogtland konnten diese Woche die typischen Winterpilzarten gefunden werden. Im schneefreien Elstertal wurden 29 Arten sicher bestimmt und kartiert.
Zum Beispiel der Samtfussrübling (Flammulina velutipes) - er wächst nach den ersten Frösten auf Laubholz. Als einer der leckersten Winterpilze darf er auch bei Frost geerntet, zubereitet und verzehrt werden.

Fotos: S. Heymann

+

Das Vogtland ist teilweise noch verschneit. Doch es lohnt eine Autofahrt in schneefreie Gebiete und passende Habitate. Mit etwas Glück kann man auch in dieser Jahreszeit zahlreiche und auch seltenen Pilzarten finden. Die feuchte Witterung in diesem Winter begünstigt natürlich deren Wachstum. Über 30 Arten konnten sicher bestimmt und kartiert werden.

+

Pilzberater des Vogtlandes

Der Pilzberater ist ein Ansprechpartner in Ihrer Region, von dem Sie ihre gesammelten vermeintlichen Speisepilze begutachten, identifizieren und auf Giftigkeit hin untersuchen lassen können.

Die Pilzberater arbeiten ehrenamtlich, sodass die Beratung kostenlos für Sie ist.

Liste der Pilzberater

Kontakt